Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Aktuelle Berichte

Eintrag ins Goldene Buch

Andrea Schröder

Mit einem Eintrag von Steffi Luksch ins Goldene Buch der Hansestadt, begann das 20. Weihnachtsturnier der Havelberger Judokas.

Havelberg l Eine Überraschung gab es für Steffi Luksch am Sonntagvormittag zur Eröffnung des 20. Weihnachtsturniers im Judo in Havelberg. Sie durfte sich ins Goldene Buch der Hansestadt eintragen. Bürgermeister Bernd Poloski hatte dafür die Amtskette umgelegt und würdigte die Leistungen der Havelbergerin.

Folgender Text bleibt der Nachwelt erhalten: „Schon im Kindesalter hat sich Steffi Luksch als aktives Mitglied des Havelberger Wassersportvereins dem Judosport verschrieben. Zahlreiche Wettkampferfolge zeugen von ihrer außergewöhnlichen sportlichen Leistungsfähigkeit und Hingabe. Zudem fungiert sie in ihrer Freizeit ehrenamtlich als Trainerin und Bundeskampfrichterin und schafft so die notwendigen Voraussetzungen für eine kontinuierliche Teilnahme unserer Kinder und Jugendlichen am regionalen und überregionalem Wettkampfbetrieb. Darüber hinaus unterstützt sie den Verein seit Jahren bei der arbeitsintensiven Vorbereitung und Durchführung der Sommerlager. Nicht selten opfert Steffi Luksch dafür einen großen Teil ihres Urlaubs. Das alles leistet sie zumeist bescheiden im Hintergrund, jedoch mit großem Verantwortungsbewusstsein und absoluter Zuverlässigkeit.“

Die Geehrte bedankte sich sehr gerührt für diese hohe Auszeichnung. Dann oblag es ihr, das Wettkampfgericht vorzustellen. Der Leiter des Wassersportvereins Herbert Luksch eröffnete das Jubiläumsturnier, an dem 181 Sportler im Alter von 7 bis 18 Jahren aus 19 Vereinen teilnahmen. Darunter Judokas aus Havelberg, Schönhausen, Klietz und Tangermünde.

„Das ist unglaublich. Ich bin erst 28 Jahre alt. Ich bin überrascht, glücklich und sprachlos angesichts dieser Ehrung“, sagte Steffi Luksch.

(c) Volksstimme v. 04.12.2017

49.Herbstregatta Calbe - 16./17.09.2017

S.Timinger

3 Medaillen für Havelberger Kanuten

Mitte September fand in Calbe die letzte Regatta des Jahres statt. 360 Starter aus 22 Vereinen wollten zum Saisonabschluss noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Gefahren wurde über die Streckenlängen von 200m, 500m und 2000m.

Weiterlesen...

LM und AM Judo - 16./23.09.2017

Herbert Luksch

Havelberger Judoka erfolgreich bei den Landeseinzelmeisterschaften und bei den offenen Altmarkmeisterschaft in Stendal

Am 16.092017 fuhren die Havelberger Kampfsportler  nach Gardelegen, wo die  Landeseinzelmeisterschaften der Altersklasse U11 im Judo ausgetragen wurden. Jonas Braunschweig, Laura Eilmes, Emma Maß und Jason Wende stellten sich dieser Herausforderung und kämpften um den Titel.

Weiterlesen...

Stepenitz-Tour - 20.08.2017

Enrico Waltz 

34. Stepenitz-Traditionstour 2017

Vom 19.-20.08.2017  hatte der Eisenbahner Sport Verein-Perleberg zur traditionellen Stepenitz-Tour für Wanderkanuten eingeladen.

Erstmals war der Termin flexibel gehalten worden, da die Erfahrung der letzten Jahre zeigte, dass der Wasserstand der Stepenitz im Sommer recht unterschiedlich ausfällt. So konnte in den vergangenen beiden Jahren aufgrund des zu geringen Pegels die Fahrt nicht auf der Stepenitz ausgetragen werden.

Weiterlesen...

Brückenfahrt - 12.08.2017

Enrico Waltz

5. Berliner Brückenfahrt

Zur 5. Berliner Brückenfahrt, eine Tagesfahrt durch 39 Brücken im Berliner Innenstadtbereich von Spandau nach Kreuzberg und zurück, hatten am 12.08. die Sportfreunde des Kanuclub Zugvogel Berlin e.V. eingeladen. Da diese Fahrt eine Begrenzung der teilnehmenden Boote hat, gingen 45 Kanuten in 31 Boote auf die Strecke. Mit dabei war auch zum ersten Mal Riana Günzel und zum vierten Mal in Folge Enrico Waltz vom Havelberger Wassersportverein e.V.

Weiterlesen...

Trainingslager der Kanuten in Rathenow - 31.07.-05.08.2017

Merlin Günzel

9. Trainingslager der Kanuten

Die Ferien sind fast vorbei, aber nicht ohne unser alljährliches Trainingslager in Rathenow. Vom 30.07- 05.08.2017 trafen sich alle jungen Kanuten des Havelberger Wassersportverein und einige Betreuer, die unsrund um versorgten, beim Rathenower Wassersportverein 1922 e.V. Auch die Mücken erwarteten uns in diesem Jahr schon gierig. Nicht so schön war, dass unser Trainer Herr Timinger gesundheitsbedingt nicht dabei sein konnte.

Weiterlesen...

   

   

Nächste Termine  

Mo Dez 18 @16:00 - 19:00
Weihnachtsfeier Kinder
   
Besucher - Heute:5
Besucher - Gesamt:45180
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+