Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Herbert Luksch

 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaften U17/20 Schmölln - 12.02.2011 :

 

   

Havelberger Kampfsportler erfolgreich bei MDEM U17 -

Constantin Salomo holt Silber!

Die Judoka der Domstadt reisten am vergangenen Wochenende nach Schmölln  (Thüringen) um sich dort dem Ländervergleich zu stellen. Das Ticket zu den Mitteldeutscheneinzelschaften lösten Franziska Hetke und ConstantinSalomo durch gute Platzierungen bei den Landeseinzelmeisterschaften vor zwei Wochen. Bei diesem Ländervergleich trafen die beiden auf die Medaillenträger der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Franziska eröffnete die Kämpfe ihrer stark besetzten Gewichtsklasse im Doppel-KO-System. Leider musste sie den ersten Kampf gegen Miriam Beyerle vom SG Weixdorf wegen der Bestrafung einer unerlaubten Techniken abgeben. Den zweiten Kampf gegen Jacqueline Zeidler vom BSV Wanzleben konnte sie  bereits nach sechs Sekunden für sich entscheiden.  Jedoch musste Franziska im kleinen Finale die Bronzemedaille und somit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft an Henrietta Weinberg vom JC Halle abgeben. Es zeigte sich, dass Franziska Hetke mit ihren hervorragenden Leistungen auf dem Niveau der Sportschulen mithalten kann.

Constantin Salomo hatte hingegen einen besseren Start. Den ersten Kampf gegen Maximilian Bzyl von den Delitzscher Sportfüchsen gewann er nach wenigen Sekunden. Den zweiten Kampf machte Constantin spannend. Zu Beginn des Kampfes gegen Michael Voigt vom PSV Erfurt fiel Constantin mit einer großen Wertung in den Rückstand. Nach einiger Zeit lernte Constantin mit seinem Gegner umzugehen und nutzte so Schwachpunkte  des Gegners für sich. Letztlich konnte er den Kampf vorzeitig für sich entscheiden. Im Finale traf Constantin auf Hans Nitz vom PSV Schmölln. Durch eine kurze Unachtsamkeit musste er die Goldmedaille dem Gegner überlassen. Mit einem glanzvollen zweiten Platz sicherte er sich die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in zwei Wochen am Nürburgring. Dort hat er erneut die Chance um Gold zu kämpfen.

Franziska links

Franziska rechts

Constantin links

 

 

 

   
   
Besucher - Heute:10
Besucher - Gesamt:46046
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+