Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Käthe Totzke 

Lampenfieber bei den jungen Kanuten:

 

   

Der Ablaufplan des Spülinselfestes anlässlich des 60. Geburtstages der Abteilung Kanu des Havelberger Wassersportvereins verspricht einen interessanten abwechslungsreichen Nachmittag für Kinder und Erwachsene. Die kleinen und großen Kanuten sind im Vorbereitungsfieber, um die Gäste aus der Stadt, der Umgebung und vom Campingplatz nicht zu enttäuschen. Sie hoffen, dass viele Besucher auf die Spülinsel kommen. 

Ein Highlight wird die Medaillen- und Pokal- Show sein.

 

 

Hier blinkern rund 100 Medaillen in der Sonne

 Lisa Schutzbach, Riana Günzel, Anja Pfeiffer, Paul Schutzbach, Isabell Holzhüter , Benno Gerber, Niklas Rosenburg (hockend), Neele Otte und Neele Köppe dürfen die Medaillen - Show vorbereiten.

Alle Medaillen gehören dem hoffnungsvollen Nachwuchstalent Sabrina Düngel.

Sabrina erkämpfte sie in den letzten vier Jahren. Sie begann mit dem Kanurennsport 2006. Hier ein Bild aus 2009, Siegerin über 500m K1.

 

 

Die schönsten und wertvollsten Medaillen können dann zum Spülinselfest bewundert werden. Die jungen Kanuten treffen bestimmt die richtige Auswahl.

Sabrina besucht seit Februar 2011 das Sportgymnasium in Magdeburg.

   
Besucher - Heute:10
Besucher - Gesamt:46028
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+