Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

4. Trainingslager Rathenow - 19.-25.08.2012

Siegfried Timinger 

 4. Trainingslager Rathenow - 19. - 25. August 2012

 

Auf dem Bild von links: Sabrina Düngel, Neele Otte, Maximilian Köppe, Lena Wiescholek, Benno Gerber, Neele Köppe, Riana Günzel, Niklas Rosenburg, Lisa Schutzbach und Anja Pfeiffer 

 

Traditionsgemäß zum Ende der Sommerferien fuhren die Havelberger Kanuten für die Zeit vom 19.- 25. August zum Sommertrainingslager nach Rathenow. Hier fanden die Sportlerinnen und Sportler ideale Bedingungen zum trainieren vor.Nach dem Wecken am Morgen und dem Frühstück hieß es dann Training, Training und nochmals Training.Es ging aber nicht nur um Kilometer im Boot, sondern auch um die allgemeinathletische Ausbildung. Beim Paddeln waren, wie nicht anders zu erwarten, einige Blasen an den Händen aufgetreten. Es stand aber nicht nur Training auf dem Plan, sondern auch die Freizeitgestaltung. Der Mittwochnachmittag war dann gänzlich Trainingsfrei und es ging zum Bowling. Hier erwies sich Paul Schutzbach als der Beste und gewann das Turnier. Zum zünftigen Abschlussabend gab es dann nicht nur Leckerein vom Grill, die Kinder führten auch ein kleines Programm auf. Hier erhielten nicht nur die Kinder ein Erinnerungsgeschenk, auch Herr Timinger wurde mit seiner Lieblingsregattaspeise, einer Dose Erbsensuppe, bedacht. Ein herzlicher Dank gilt allen Eltern, die in ihrem Urlaub die Betreuung der Teilnehmer absicherten, insbesondere Herrn Pfeiffer und Frau Günzel. Nicht zu vergessen - der „Mann für alle Fälle“, Michael Stauder. Am nächsten Wochenende steht die Regatta in Niegripp an. Hier zeigt es sich dann, ob das Trainingslager erfolgreich war.

   
Besucher - Heute:9
Besucher - Gesamt:46090
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+