Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

28. Winterhavelfahrt der Wasserwanderer

Enrico Waltz

Kanu fahren im Winter, vollkommen verrückt oder besonderes Vergnügen?

Das es möglich ist zeigten am 19. Januar 2013 48 Sportfreunde, allesamt Kanuenthusiasten, während der 28. Winterhavelfahrt. Angereist waren Kanufreunde u.a. aus Schwedt, Neuruppin, Potsdam, Brandenburg, Rathenow, Dessau und Havelberg.

Gepaddelt wurde im leichten Schneetreiben bei -7°C von Pritzerbe über eine Entfernung von 25 Kilometer nach Rathenow ins dortige Kanuheim. Durch das gegenwertige Hochwasser und die damit verbundene hohe Fließgeschwindigkeit war die Havel noch eisfrei und paddelbar.

Die Fahrt verlief trotz Eisbildung an Booten und Paddeln reibungslos. Alle Teilnehmer waren begeistert, denn eine Fahrt wie diese ist wirklich nicht alltäglich.

Havelberger Wasserwanderer nahmen nun zum 3. Mal in Folge teil und werden auch im wöchentlichen Training sowie bei anderen Wanderfahrten immer aktiver.

Interessierte Neulinge für diese naturverbundene Sportart sind jederzeit gern gesehen im Havelberger Wassersportverein auf der Spülinsel. Ansprechpartner sind Stefan Skibbe und Enrico Waltz.

   
Besucher - Heute:9
Besucher - Gesamt:46090
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+