Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

25. Landesmeisterschaft Lange Strecke Friedersdorf - 25.04.2015

S.Timinger

4 Medaillen für Havelberger Kanuten

Der Saisonstart für die Havelberger Kanuten auf dem Wasser begann traditionell mit der Landesmeisterschaft über die lange Strecke. Das hieß  für die Altersklassen der Schüler, die Strecke von 2000 m, sowohl im Einer als auch im Zweier zu fahren und dabei möglichst aufs Siegertreppchen zu kommen.

Bei idealen Bedingungen waren abwechslungsreiche Wettkämpfe zu erwarten, waren doch über 270 Sportler aus 19 Vereinen Sachsen-Anhalts am Start.

Gleich die erste Havelberger Starterin, Neele Otte in der AK 14, konnte sich zusammen mit ihrer Partnerin vom Kanuteam Sachsen im Zweier einen 3. Platz  erkämpfen.

Die nächsten Havelberger Sportler waren Merlin Günzel und Max Langner in der AK 8 und 9 im Einer über 2000 m am Start.

Vom Start an konnten sich beide in der Spitzengruppe behaupten und im Ziel einen 3. Platz durch Merlin und einen 4. Platz  durch Max erringen. Für Max war es gleichzeitig die erste Regatta.

Für Benno Gerber, in der AK 14, war es schwer sich im Starterfeld zu behaupten, kämpfte er hier doch gegen viele gleichaltrige Sportler, die schon ein Jahr beim SC Magdeburg trainieren. Nach einem guten Start musste er zum Ende der 2000 m seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen  und belegte im Ziel den 7. Platz.

Nach der Mittagspause wurden dann die Bootsklassen gewechselt, d.h. die am Vormittag im Einer Starteten waren, sind jetzt im Zweier am Start.

Merlin Günzel und Max Langer lösten ihre Aufgabe im Zweier bei den Schülern C souverän und konnten sich im Ziel als Vizelandesmeister feiern lassen.

Schwieriger war es für Neele Otte im Einer der AK 14, musste sie hier doch auch gegen Sportlerinnen antreten die beim SC Magdeburg trainieren. Nach dem Start noch an 4. Stelle liegend, musste auch sie ihrem hohen Anfangstempo Tribut zollen und belegte am Ende den 5. Platz.

Bilder aus Friedersdorf rechts in der Galerie

   
Besucher - Heute:9
Besucher - Gesamt:46090
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+