Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Paddelwochenende in Canow - 12.-14.Mai 2017

Enrico Waltz

Vereinsfahrt 2017 der Havelberger Wanderkanuten

Zur diesjährigen Vereinsfahrt der Wanderkanuten des Havelberger Wassersportvereins trafen sich vom 12.05. bis 14.05. die Sportfreunde in Canow, an der kleinen Mecklenburgischen Seenplatte.

Dieser kleine Ort bietet sich perfekt an, um zwei wunderschöne Rundkurse zu paddeln. Quartier wurde in einer großen Ferienwohnung, bei „Tante Polly“, direkt am Canower See gemacht.

Bis alle 8 Teilnehmer am Freitag eintrafen, nutzten die Ersten schon das schöne Wetter um eine kleine Tour auf dem Canower See zu unternehmen. 

Am Samstag starteten Claudia Pfeiffer, Cornelia Thielemann, Peter Teubner, Friedhelm Meyer und Enrico Waltz in fünf Einer Kajaks dann gegen 09.00 Uhr zum ersten Rundkurs. Die Tour führte uns über 35 Kilometer, 12 größere und kleinere Seen, die Schwaanhavel und die obere Havelwasserstraße. Besonders die für den Motorbootverkehr gesperrten Seen und die Schwaanhavel waren dabei ein sehr schönes Naturerlebnis. Windstille und milde Temperaturen bis 18°C machten das Paddeln zum Vergnügen. Da störte selbst der leichte Nieselregen, der uns den halben Tag begleitete, wenig. Die Seen größtenteils spiegelglatt erlebt man nicht so häufig. Mittagsrast machten wir beim Fischer in Ahrensberg. Dort trafen wir unsere weiteren Teilnehmer, Petra Meyer, Michaela Waltz und Uwe Pfeiffer, die nicht auf dem Wasser sondern auf dem Wanderweg eintrafen. Gemeinsam probierten wir natürlich verschiedene Fischspezialitäten, bevor es zu Wasser und zu Land wieder in Richtung Canow ging.

Ein lustiger Grillabend rundete den gelungenen Tag bis in die Nachtstunden ab.

Am Sonntag ging es für die fünf Paddler auf zum zweiten Rundkurs über 18 km. Diesmal führte uns die Route über 6 Seen und verschiedene Verbindungsbäche. Die Natur verzauberte uns mit den schönsten  Grüntönen die der Frühling zu bieten hat und mit Vogelgezwitscher aus allen Richtungen. Ständig konnten wir die vielen Haubentaucher beim Fischen beobachten und auch Nachwuchs hatte sich schon eingestellt. Auch das Wetter verwöhnte uns mit Sonne und Wolkenmix sowie wenig Wind und 20°C. Von den angekündigten Gewittern blieben wir zum Glück verschont. An der Fleether Mühle trafen wir dann unsere Wanderer wieder zur Mittagspause. Von dort aus war es nicht mehr weit nach Canow und ein an tollen Erlebnissen reiches Wochenende neigte sich zum Ende.

Weitere Bilder vom Wochenende in der Galerie rechts

   
Besucher - Heute:9
Besucher - Gesamt:46090
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+