Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Mitteldeutsche Einzelmeisterschaften U17/U20 - 12.02.2012

Herbert Luksch

Havelberger erfolgreich bei den Mitteldeutschen Meisterschaften:

Nach den guten Leistungen bei den Landeseinzelmeisterschaften der Altersklassen U17 und U20 in Havelberg, wobei die Havelberger Judokas eine Goldmedaille durch Andrea Luksch, eine Silbermedaille durch Franziska Hetke und zweimal die Bronzemedaille durch Sophy Pabst und AlexandraSprejz gewannen, waren die Havelberger auch bei den Mitteldeutscheneinzelmeisterschaften erfolgreich.

 

 Constantin und Andrea

So konnte sich Andrea Luksch den Titelerkämpfen. Constantin Salomo freute sich über einen 3 Platz.

Im ersten Kampf gegen Anne Spittschka vom Budokan Sonneberg konnte Andrea ihre langjährige Wettkampferfahrung voll ausspielen und beendete den Kampf schon nach wenigen Sekunden mit einem technischen K.O. (Ippon). In den darauf folgenden Kämpfen zeigte Andrea, dass sie im Bodenkampf Techniken auf höchstem Niveau praktizieren kann und entschied so die Kämpfe durch Festlegetechniken und resultierender Aufgabe durch ihre Gegnerinnen für sich. Nur im letzten Kampf machte Andrea noch einmal alles spannend. Da sie bis dahin alle Kämpfe gewonnen hatte, ging sie als Favoritin in diesen Kampf. Doch der Kampf wurde von Minute zu Minute spannender. Da Andrea die etwas kleinere Gegnerin nicht zu fassen bekam, ging Patricia Hartl vom Vfl Schöneck durch eine Bestrafung für „einseitiges Fassen“  mit einer kleinen Wertung in Führung. Um sich den Sieg zusichern, verblieben Andrea bis zum Kampfende nur noch zwei Sekunden. In der letzten Sekunde vor Kampfende konnte sie ihre Gegnerin endlich fassen, werfen und so den Kampf für sich entscheiden. Sie wurde somit verdient Mitteldeutschemeisterin.

Für Constantin fing der Wettkampf sehr gut an. Im ersten Kampf konnte er mit seiner Technik überzeugen und siegte vorzeitig. Nur im zweiten Duell hatte Constantin Schwierigkeiten seinem Gegner auf Distanz zu halten und entsprechende Situationen für sich zu nutzen. So nahm der Kampf für Constantin einen unerwarteten Verlauf. Nach einer kurzen Unaufmerksamkeit von Constantin konnte sich sein Gegner Sebastian Bock vom PSV Schmölln eindrehen und Constantin werfen. Damit war der Kampf für Constantin verloren. In den folgenden Kämpfen spielte Constantin wieder seine Stärken aus und konnte seine Gegner sogar im Boden mit einem Hebel zur Aufgabe zwingen. Verdient gewann Constantin die Bronzemedaillie.

Beide Sportler haben sich durch ihre Platzierungen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gesichert.

 

Andrea Luksch (blau)

 

Bilder ... Luksch

 

   

Nächste Termine  

Sa Apr 28 @08:00 - 17:00
LM Lange Strecke
So Apr 29 @08:00 - 17:00
Regatta
Do Mai 03 @10:00 - 17:00
Große Brandenburger Regatta
So Mai 13 @12:00 - 12:00
Trainingslager Kanu
Fr Mai 25 @12:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
Fr Jun 08 @12:00 - 17:00
Regatta
   
Besucher - Heute:4
Besucher - Gesamt:48243
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+