Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Regeln

Regeln in Kürze

Ziel des Wettkampfes ist es, den Gegner auf den Rücken zu werfen.

Je nachdem wie erfolgreich ein Wurf war, bekommt der Judokämpfer eine Wertung: Ippon (höchste Punktzahl, der Kampf ist sofort gewonnen), Wazari (ein halbes Ippon, bei zwei Wazari ist der Kampf auch gewonnen), Yuko (mit dieser kleinen Wertungen kann man nicht vorzeitig gewinnen).

Erzielt keiner der Kämpfer vor Ablauf der Kampfzeit ein Ippon, gewinnt der Kämpfer, der die höchste Wertung gesammelt hat, ohne Rücksicht darauf, wieviele Wertungen insgesamt vorhanden sind.

Beendet ist der Kampf auch durch Aufgabe, durch einen Festhaltegriff (25 Sekunden) oder wenn der Erfolg einer Würgetechnik oder eines Armhebels für den Kampfrichter klar ersichtlich ist. Die Wertung wird offen angezeigt.

Die Kampfdauer beträgt maximal fünf Minuten, die "Kampfsprache" ist Japanisch.

 

 

   

Nächste Termine  

So Apr 28 @08:00 - 17:00
Regatta
Fr Mai 03 @08:00 - 17:00
Brandenburger Regatta
So Mai 12 @08:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
Fr Mai 17 @17:00 - 17:00
Muldestauseeregatta
Fr Mai 24 @17:00 - 17:00
4. Vereinswanderfahrt
Fr Mai 31 @17:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
   
Besucher - Heute:7
Besucher - Gesamt:58090
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+