Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

LEM 2000m Barby - 17.04.2010

Sigfried Timinger
 
Landesmeisterschaften im Kanurennsport - Lange Strecke
 

Havelberger Kanuten in Barby

 
2 Landesmeistertitel für Sabrina Düngel

Am 17. April fanden in Barby die Landesmeisterschaften im Kanurennsport über die lange Strecke statt. Bei besten Witterungsbedingungen kämpften über 270 Teilnehmer, aus 20 Vereinen, um die Landesmeistertitel in den einzelnen Disziplingruppen. Der Havelberger Wassersportverein reiste mit 9 Wettkämpfern an. 

Als ersten mussten gleich die 8- und 9 jährigen Kinder an den Start. Für Benno Gerber, Kira König und Lisa Schutzbach war es ihr erster Wettkampf im Boot. Benno schlug sich achtbar und belegte einen guten 11. Platz, für Kira und Lisa reichte es leider nur zu hinteren Plätzen. Neele Köppe hatte einen sehr guten Start, lag bis zur Hälfte der Strecke auf einem Medaillenplatz, musste sich dann aber zum Ende geschlagen geben und kam als 5. ins Ziel. Riana Günzel ( Geburtstagskind !) hatte ihn ihrer Altersklass auch einen sehr guten Start, aber genau wie Neele, musste sie ihrem hohen Anfangstempo Tribut zollen und sich mit dem 5. Platz zufrieden geben. Pech hatte Anja Pfeiffer in ihrer Altersklasse. Nach einem sehr guten Start fuhr ihr eine andere Sportlerin ins Heck, das Boot stellte sich quer und sie war plötzlich Letzte. Mit einer guten kämpferischen Leistung überholte sie ein Boot nach dem anderen und schaffte noch einen sehr guten 6. Platz.

Im Zweier ihrer Altersklasse erreichten Neele Köppe und Kira König einen guten 4. Platz und verpassten eine Medaille nur knapp. Nicht so gut lief es für Maximilian Köppe, für ihn reichte es leider nur zu einer hinteren Platzierung. Die Ergebnisliste lag bei unserer Abreise leider noch nicht vor.

Ihr sehr hohes Leistungsvermögen konnte Sabrina Düngel, in ihrer Altersklasse unter Beweis stellen. Sowohl im Einer wie auch im Zweier, mit ihrer Partnerin Jasmin Fritz vom Kanuteam Sachsen-Anhalt, erfuhr sie sich jeweils ungefährdete Start – Ziel Siege.

Am 24. April steht dann in Kirchmöser die nächste Regatta auf dem Plan.

   
Besucher - Heute:10
Besucher - Gesamt:46046
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+