Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   
 Willkommen auf den Seiten des

 Havelberger Wassersportverein e.V.

Diese Seiten geben Ihnen einen kleinen Überblick über unsere

Arbeit, unsere Angebote und Erfolge.  

 Aktuell :

 

Dossefahrt 2019 - 30. März 2019

E.Waltz

Frühjahrsfahrt auf der Dosse

Seit einigen Jahren schon treffen sich Kanuten aus Neuruppin und Havelberg im März oder April zu einer gemeinsamen Wanderfahrt in den Frühling auf der Dosse.

2019 war der Termin 30. März gut gewählt, denn die Sonne lachte den ganzen Tag bei 18°C vom Himmel, der Frühling zeigte sich von seiner allerbesten Seite!

Jörg Weber vom Kanu Verein Neuruppin konnte um 10.00 Uhr, zum Start der Fahrt, 15 Kanuten in Fretzdorf am Dosse-Wehr begrüßen. Die Zahl der Aktiven wird von uns bewusst nicht vergrößert, um die Gruppe zusammen zu halten und den Fluss und seine Ufer zu schonen.

Im DKV organisierte Kanuten gehen verantwortungsbewusst in die Natur und besuchen auch Ökologie Seminare um sich entsprechend  weiterzubilden.

Für den Havelberger Wassersportverein nahmen Claudia Pfeiffer, Peter Teubner, Stefan Skibbe und Enrico Waltz an der Fahrt teil.

Auf dem ersten Abschnitt der Fahrt ging es zügig voran, da mehrere Wehre aus der Dosse abgebaut wurden und in Sohlgleiten  umgewandelt sind. Das Befahren dieser Sohlgleiten ist immer eine willkommene Abwechslung, da es dadurch zu erhöhter Strömungsgeschwindigkeit und Wellenschlag kommt und auch mal die Hose oder das Shirt Bekanntschaft mit dem Dosse-Wasser macht.        

Nach 13 km Fahrt erwarteten Anja und Uwe Pfeiffer vom Havelberger WSV die Kanuten am Wulkower Wehr mit einem Rastplatz und reichlich Verpflegung.

Die Stärkung war auch dringend nötig, denn auf den nächsten 17 km waren 7 Wehre und eine Absperrung zu umtragen, bevor das Ziel der Fahrt, Neustadt/Dosse, erreicht war.

Im Frühjahr 2020 wird dann wieder der Abschnitt von Neustadt bis nach Havelberg unter die Paddel genommen!

Eine sehr schöne 30 km Tour bei perfektem Wetter!

Bilder der Fahrt rechts in der Galerie

44. Stremmefahrt - 23. März 2019

E. Waltz

Auf der Stremme von Genthin nach Milow

 

Zur 44. Stremmefahrt der Kanuwanderer hatte am 23.03.2019 der Kanusport Premnitz e.V. eingeladen.

Treffpunkt für 88 teilnehmende Kanuten aus 11 Vereinen war das Bootshaus in Genthin. Die jüngste Teilnehmerin war gerademal 3 Jahre, der älteste Sportfreund immerhin 82 Jahre alt! Dazwischen waren alle Altersklassen vertreten, was die Breite dieses schönen Sports beweist.

Die Fahrt bestand aus zwei Teilen. Zunächst war ein 4 km Zeitfahren auf dem Elbe-Havel-Kanal und Roßdorfer Altkanal zu absolvieren. Am Ziel des Wettkampfes wurden die Boote dann in die Stremme umgesetzt. Die Stremme ist ein typischer Wald und Wiesenfluss, der ab Genthin befahrbar ist und nach zahlreichen Windungen und 17 km in die Havel bei Milow mündet. Bis dahin waren mehrere Hindernisse in Form von Wehren, tiefen Brücken und Blockierung und Stau durch Baum- und Astwerk zu meistern.

 

 

Für die Mittagsrast war in Schlagenthin gesorgt und das Ziel der Fahrt am Milower Bootshaus war zügig erreicht. Dort hatten die Ausrichter auch für die Siegerehrung gesorgt.

Die Mannschaftswertung gewannen die Kanuten aus Rathenow. Enrico Waltz nahm für den Havelberger Wassersportverein an dieser Fahrt teil.

36. Mittelelbefahrt Wittenberg 02. - 03.03.2019

Enrico Waltz

2-Tagesfahrt auf der Elbe

Vom 01.03.2019 bis 03.03.2019 trafen sich Wanderkanuten aus ganz Deutschland zur 36. Mittelelbefahrt in Lutherstadt Wittenberg.

An der ersten Etappe dieser Wanderfahrt nahmen 127 Kanuten aus 39 Vereinen teil. Für den Havelberger Wassersportverein starteten Claudia Pfeiffer und Enrico Waltz im K2. Startort war wiederum Pretzsch an der Elbfähre. An diesem Tag hatten die Paddler bei 6°C und leichtem Wind 28 km zu absolvieren. Vorbei am Ort Elster ging es nach Gallin, wo nach 20 km die Mittagsrast eingelegt wurde.

Weiterlesen...

34. Winterhavelfahrt - 19.Januar 2019

E.Waltz

 

Erste Fahrt des Jahres der Wanderkanuten

 

Am 19.01.2019 war es wieder soweit, 70 Kanuten trafen sich zur 34. Winter-Havel-Fahrt.

Auch in der kalten Jahreszeit lockt es die Paddler auf das Wasser, zum Erstaunen einiger Passanten, die teilweise ungläubig am Ufer standen.

Start der Wanderfahrt war traditionell Pritzerbe. Nach der Eröffnung der Fahrt durch Sportfreund Chris Fiedler vom Kanuclub Westhavelland und dem Einsetzen der Boote war schon bald das Wehr in Bahnitz erreicht.

Weiterlesen...

   

Nächste Termine  

So Apr 28 @08:00 - 17:00
Regatta
Fr Mai 03 @08:00 - 17:00
Brandenburger Regatta
So Mai 12 @08:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
Fr Mai 17 @17:00 - 17:00
Muldestauseeregatta
Fr Mai 24 @17:00 - 17:00
4. Vereinswanderfahrt
Fr Mai 31 @17:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
   
Besucher - Heute:7
Besucher - Gesamt:58090
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+