Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Aktuelle Berichte

Termin-Update 20.04.2021

- Ausfall LM LS 24.04.

- Verschiebung Trainingslager von Mai auf August (15.-21.08.2021)

 

Termin-Update 30.03.2021

- Ausfall Osterfeuer  01.04.

- Ausfall Werbeveranstaltung "Rondo" 01.04.

 

Virtueller Wettkampf der Rennkanuten

S.Timinger

Havelberger Kanuten erfolgreich in die neue Saison gestartet

 

Bedingt durch Coronaauflagen fanden im Januar und Februar virtuelle Wettkämpfe auf Landesebene statt.

 

Ausgestattet mit den entsprechen Übertragungsmedien (Handy bzw. Laptop) wurden die Übungen zu Hause aufgezeichnet und an den Landeskanuverband weitergeleitet.

 

Die einzelnen Athletikteile konnten im heimischen Wohnzimmer absolviert werden, es wurden dazu keine speziellen Geräte benötigt.

 

Rumpfheben, Balldrehen, Hockstrecksprünge, ein Pendellauf über 2m, sowie Unterarmstütz nach Zeit waren Bestandteil dieses Wettkampfteils.

Zusätzlich war, nach Altersklasse gestaffelt, ein Lauf über 1000m, 2000m bzw. 5000m zu absolvieren.

 

In Auswertung der Wettkämpfe belegte

Neele Skibbe (oben) bei den Schülerinnen A einen 1. und 2. Platz,

Emma Schramm (unten) bei den Schülerinnen C einen 2. und 3. Platz,

sowie Jolina Hein bei den Schülerinnen B einen 5. Platz.

 

 

 

 

Auszeichnungen für Havelberger Kanuten

U.Pfeiffer

In Anerkennung ihrer sportlichen Leistungen erhielten 3 Kanuten des Havelberger Wassersportverein e.V. Auszeichnungen des Landes-Kanu-Verband Sachsen Anhalt e.V. und des Deutschen Kanu-Verband e.V.

Trotz vieler Einschränkungen und Absagen von organisierten Touren im zurückliegenden Fahrtenjahr gelang es Claudia Pfeiffer und Cornelia Thielemann, die Bedingungen für das Wanderfahrerabzeichen in „Bronze“ zu erfüllen.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Enrico Waltz für seine langjährigen Leistungen im Kanuwandersport. Der Deutsche Kanu-Verband konnte ihm das Wanderfahrerabzeichen in „Gold“ verleihen. Dafür müssen einige Bedingungen erfüllt werden. Dazu zählen nachweisbar mindestens 8000 Kilometer paddeln in einem unbegrenzten Zeitraum, weiterhin die Teilnahme an zehn verschiedenen Gemeinschaftsfahrten, die auf mindestens drei unterschiedlichen Gewässertypen durchgeführt wurden und die Absolvierung eines DKV-Ökologie-Kurses (Gewässerschutz) sowie eines DKV-Sicherheits-Kurses.

Auch in diesem Jahr werden die ausgezeichneten Kanuten und alle anderen Mitglieder der Abteilung Kanuwandersport des Havelberger WSV wieder auf der Havel rund um Havelberg und weit darüber hinaus unterwegs sein, die Natur genießen und gleichzeitig sportlich aktiv ihre Gesundheit stärken!

Ein „Schnupper-Paddeln“ kann für alle Interessierten gern unter Tel. 0176 47388312 vereinbart werden.

Auf dem Foto, aufgenommen am Start der Saalefahrt 2018 in Rudolstadt, v.l. Claudia, Cornelia und Enrico.

Termin-Update 06.03.2021

- Verschiebung Dossefahrt vom 27.03. auf den 10.04.

 

Termine 2021...

Die ersten bekannten Termine sind eingepflegt und sichtbar !

Ob sie so wie geplant stattfinden können hängt natürlich von vielen Faktoren ab, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich mit zuletzt...

Also immer wieder mal vorbeischauen - sollten Änderungen eher bei Euch als bei mir sein, dann wäre ich für einen kurzen Hinweis dankbar !

Bleibt gesund!

 

   

Nächste Termine  

Fr Mai 28 @17:00 - 17:00
Vereinsfahrt der Wasserwanderer
Sa Jul 03 @14:00 -
Mitgliederversammlung / Sommerfest
Fr Jul 09 @17:00 - 15:00
LM Kurz- und Mittelstrecke
So Jul 25 @12:00 - 12:00
Judo-Sommerlager
   
Besucher - Heute:0
Besucher - Gesamt:84627
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+