Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

14.offene Altmarkmeisterschaften SDL - 09.11.2008

Uwe Pfeiffer
 
14. offene Altmarkmeisterschaften  in Stendal 

Anna-Mae auf Platz 1

Die kleine Vertretung des HWSV

Constantin hat alles im Griff

Am Sonntag, dem 9.11.2008 fanden in Stendal in der Sporthalle des Winckelmann-Gymnasiums die 14. offenen Altmarkmeisterschaften des KFA Stendal Judo statt. Sie waren in den Altersklassen U8 bis U20 ausgeschrieben. Leider konnten auf Grund der gleichzeitig stattfindenden Mitteldeutschen Meisterschaften (Einzel- und Mannschaftswettbewerb) in Döbeln etliche Sportler nicht in Stendal starten. Den Havelberger Wassersportverein vertraten in Stendal 6 Kinder und Kevin Schadwald als Kampfrichter. Insgesamt traten 164 Judokas aus 16 Vereinen zum Wettkampf an, gekämpft wurde auf 3 Matten im 2er Poolsystem. Als erstes mussten sich die jüngsten Starter beweisen.

Auf Grund der gemischten Starts in der U8 hatten die Havelberger Daven Hannusch und Lav Jahnke gleich am Anfang wesentlich größere Gegnerinnen zu bezwingen. Trotz tapferer Gegenwehr konnten beide Ihre Auftaktkämpfe nicht gewinnen. Schließlich belegten beide in den Poolgruppen jeweils den 3.Platz, was zum Weiterkommen in die „Endrunde“ nicht ausreichte. 

Marvin Stage erreichte diese „Endrunde, musste sich aber dem späteren Sieger geschlagen geben und belegte einen guten dritten Platz. Sophy Pabst hatte in ihrer Alters- und Gewichtsklasse einen Kampf, in dem sie sich der heute stärkeren Gegnerin geschlagen geben musste und somit einen 2.Platz belegte. Einen sehr beherzten Kampf und Einsatz zeigte Anna-Mae Hannusch. Auch sie hatte nur eine Gegnerin, der sie aber nie die Initiative überließ und somit verdient den Sieg erzielte. Zum Schluss bewies Constantin Salomo, dass auf seine kämpferischen Qualitäten Verlass ist. Souverän beherrschte er seine Gegner in beiden Kämpfen, lies sich nicht aus der Ruhe bringen und bezwang beide mit einer Festhaltetechnik. Als letzte Möglichkeit für dieses Jahr, erlernte Techniken und Kampfgeist unter Beweis zu stellen bietet sich das Havelberger Weihnachtsturnier im Dezember an, worauf sich alle Havelberger Judokas ab morgen intensiv vorbereiten. 

 

Folgende Platzierungen erkämpften die Havelberger Judokas:

         
weiblich     männlich  
         
Hannusch, Anna-Mae Platz 1   Salomo, Constantin Platz 1
Pabst, Sophy Platz 2   Stage, Marvin Platz 3
      Hannusch, Daven Platz 5
      Jahnke, Lav Platz 5
 
   

Nächste Termine  

Sa Apr 28 @08:00 - 17:00
LM Lange Strecke
So Apr 29 @08:00 - 17:00
Regatta
Do Mai 03 @10:00 - 17:00
Große Brandenburger Regatta
So Mai 13 @12:00 - 12:00
Trainingslager Kanu
Fr Mai 25 @12:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
Fr Jun 08 @12:00 - 17:00
Regatta
   
Besucher - Heute:4
Besucher - Gesamt:48243
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+