Wassersport Judo Kanu Kanurennsport Wasserwandern Übernachtung Havelberg Tourismus Zelten Kanuwandern Freizeitsport Feiern Wettkämpfe Wassersportverein Frauensport Soldatenfreizeit Havelberger Jiu-Jitsu Wassersportverein Trainingslager Sportgruppe Boote Mieten

   

Prominente Gäste in Havelberg

Geschrieben von Käthe Totzke

Prominente Gäste in Havelberg :

 

Drachenbootrennen zum Havelberger Hafenfest geplant

  

Auf Einladung  verbrachten die früheren Kanusportfreundinnen und Konkurrentinnen von Käthe Totzke,    Anita Zirkel geb. Kobuß und Petra Laabs geb. Setzkorn drei Tage in Havelberg. Zusammen mit Anita Zirkel errang Käthe Totzke  im Kajak Vierer zur Weltmeisterschaft 1966 eine Bronzemedaille. In den sechziger  und siebziger Jahren gehörte Anita mit einer Gold- einer Silber- und 2 Bronzemedaillen und Petra mit 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen zu Weltmeisterschaften und als Olympiateilnehmer zu den besten Rennkanuten der DDR und der Welt. Petra fährt sogar heute noch Rennen, aber jetzt  im Drachenboot.  Im Altersbereich ü 50 nimmt  sie regelmäßig noch an internationalen Wettkämpfen teil und errang  2007 in Australien zur Weltmeisterschaft  zusammen mit ihrem Team die Goldmedaille. Drachenbootrennen sind sehr interessant.  Zu einem Team gehören 20 Wassersportfreunde.  Wichtige Glieder des Teams sind der Trommler und der Steuermann. 

Drachenboote sollen 2009 auch zum Hafenfest in Havelberg starten. Petras Sohn, Gunnar Laabs,  bereitet bereits den Wettkampf vor.

Er wird dafür sorgen, dass den Havelbergern ein Drachenboot zum Hafenfest zur Verfügung gestellt wird.  Der Havelberger Wassersportverein hofft sehr darauf, dass dieses Boot mit 20 Interessierten besetzt werden und starten kann. 

Wer es sich zutraut im Team „mitzumischen“ kann sich im Havelberger Wassersportverein auf der Campinginsel bewerben.  Die Bewerber können männlich oder weiblich sein.  

Zum Hafenfest wird auch Petra Laabs mit ihrem Team im Drachenboot  starten. Sie hofft auf Konkurrenz aus Havelberg.

Der Vereinsvorsitzende des Havelberger Wassersportvereins befreite im Einvernehmen mit den Mitgliedern des Vereins die Sportfreundinnen Gitta Zietz und Käthe Totzke vom großen Frühjahrsputz im Bootshaus. Beide zeigten den prominenten Gästen die Stadt Havelberg und die Umgebung. Angetan von der Freundlichkeit der Geschäftsleute in der Ober- und Unterstadt und der reizvollen Umgebung  wollen sie die kleine Stadt in ihren Wohnorten, Magdeburg und Berlin, wärmstens als Ausflugsziel empfehlen.

   

Nächste Termine  

Sa Apr 28 @08:00 - 17:00
LM Lange Strecke
So Apr 29 @08:00 - 17:00
Regatta
Do Mai 03 @10:00 - 17:00
Große Brandenburger Regatta
So Mai 13 @12:00 - 12:00
Trainingslager Kanu
Fr Mai 25 @12:00 - 17:00
LM Sachsen-Anhalt
Fr Jun 08 @12:00 - 17:00
Regatta
   
Besucher - Heute:11
Besucher - Gesamt:48263
   
© Havelberger Wassersportverein e.V. - seit 1998 Kanusport und Judo auf der Spülinsel - an der Mündung der Havel in die Elbe
| | | google+